Skip to main content

Alle Produkte sind persönlich ausgewählt! Abnehmen & Gewicht reduzieren

Happy Carb: Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

(5 / 5 bei 15 Stimmen)

19,99 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert: 16.01.2019 23:40
Kategorie
Vegan / Vegetarisch?Keine Angaben

Beschreibung

Happy Carb: Meine liebsten Low-Carb-Rezepte – von Bettina Meiselbach

Low-Carb schmeckt langweilig, ist langweilig und Nudeln oder Desserts gibt’s auch nicht. So viele haltlose Vorurteile in einem einzigen Satz!

Den farbenfrohen Gegenbeweis tritt Bettina Meiselbach seit August 2014 in ihrem Blog ‚Happy Carb: Mein Low-Carb-Weg zum Glück‘ an.

Mit überwältigendem Erfolg: Sie hat mit ihrer Ernährungsumstellung 60 Kilogramm verloren und über 50.000 Leser gewonnen. Höchste Zeit also für ein großes, kreatives, zauberhaftes Happy-Carb-Kochbuch!

Home-Made und authentisch. Mit Gelinggarantie – verbürgt von den Leserinnen und Lesern des Happy-Carb-Blogs.

  • 60 Kilogramm weniger auf der Waage. Wie ist das denn passiert?
  • Eine kurze Orientierung im Low-Carb-Universum
  • Das Happy-Carb-Prinzip und was es damit auf sich hat
  • Besondere Zutaten und Low-Carb-Basics, die immer im Haus sein sollten
  • 150 der beliebtesten Rezepte vom HappyCarb-Blog und dazu ganz viele neue Ideen.

 

Top – Kundenrezensionen zu diesem Produkt

  •  Ich habe ja viele Kochbücher auch über Low carb- aber dieses ist mit Abstand das BESTE!!!!!!
    Nach dem super Rezept der Heidelbeer-Haferkleie-Muffins das ich als 1. ausprobiert habe, folgten jetzt Cheeseburger- und Gyrossuppe, Kabeljau mit Rote-Beete-Wedges(wurden bei mir Kohlrabi-Wedges), Buttermilch-Kartoffelbrot und Buttertoastbrot ALLES mega-geil ?????
    Morgen folgt der Zwiebelkuchen
    Soooooooo toll alles ❤️️❤️️ Danke für dieses mega Kochbuch ??
  • Endlich ist das schon lange angekündigte große LOW CARB Rezeptbuch da und die bekannte Autorin Bettina Meiselbach stellt in einem band alle ihre 150 liebsten Low Carb Rezepte vor. Das Ganze auf 250 Seiten in einem fröhlich-farbigen Buch mit abwaschbarem Umschlag.WARUM dieses BUCH?

    Auch ich „schlage“ oft im Internet nach, um mir zu meinen Zutaten oder zu meinen Ideen Rezepte herauszufischen. Das geht meistens ganz prima, aber es ist doch etwas anderes, die ganze Thematik unter der Hand, bzw. auf dem Küchentisch zu haben. Die Food-Fotos machen Appetit, man kann zwischen den Rezepten hin-und herumblättern und gerade im Low-Carb Bereich findet man im Internet oder auch in Büchern sehr viele Informationen nur bruchstückhaft. Das Buch macht hier einfach mehr Spass und Sinn, da man ja auch eine Menge neuer Ingredienzien zur Verfügung haben muss und sich mit den Grundlagen der neuen Kostausrichtung beschäftigen sollte.

    Das BUCH

    Ich bin seit Jahren Anhänger der LOGI Methode und überzeugter LOW CARB Jünger. Das heißt ich nehme nach 17 h kaum mehr KH zu mir und über den Tag verteilt nur in überschaubaren Mengen. Dazu viel Bewegung und die richtigen Getränke, das hält fit, macht schlank und dient der Gesundheit. Warum ich so lange auf dieses Buch gewartet habe, ist ganz einfach, dass es noch keine zusammenhängende Rezeptsammlung für alle LOW CARB Bereiche gegeben hat. Gerade das herzhafte Backen (salzig) fehlte mir…. wer hätte nicht gerne seine Lieblingspizza oder seine bretonische Lieblings-Galetten in der LOW CAR Version?

    Nun, die Autorin kennen viele Leser von ihrem Blog. Diese stattliche (und sehr hübsche) junge Dame wandelte sich von einer Matrone mit Kleidergröße 54 zu einem Model der 38/40er Fraktion! Und sie besteht darauf, dass dieses Abnehmen ganz einfach und natürlich zu bewerkstelligen ist. Zehntausende folgen ihrem Beispiel und ich bin natürlich ebenfalls von ihren Rezepten überzeugt!

    Nach der Einleitung kommt sie zu ihrem „Happy Carb Prinzip“: weniger KH, viel weniger KH, gutes Eiweiß, gute Fette, 3 Mahlzeiten, Bewegung, guter Schlaf…. Dann die Einrichtung der LOWCARB Speisekammer mit einer guten Inventarliste. Intelligent eingekauft, ist LOW CARB nicht viel teurer als gewöhnliche Zutaten! In meinem Biomarkt z.B. kostet eine kleine Dose Xylit an die 10 Euro, dafür bekomme ich im Netz ein Kilo, was mir monatelang reicht!

    REZEPTE

    Frühstücksidee, Eintöpfe, Fleisch, Fisch, vegetarisch, Salate, Süßes, Herzhaftes, Süßes – das sind im Überblick die einzelnen Kapitel mit den ausführlichen Rezepten. Diese haben natürlich die Ernährungswerte angegeben, aber die Zubereitungszeiten fehlen bei allen Rezepten. Wahrscheinlich hat Bettina genug Zeit und Muße…

    Nachgebacken habe ich das Rezept: Spinat-Räucherlachs Quiche und die Tortilla Mexikana- sehr lecker und absolut sättigend!

    FAZIT

    Dieses lustig aufgemachte Kochbuch führt in die ganze Faszination der LOW CARB Küche ein und beinhaltet alles vom Frühstück über Fleischgerichte bis zum Kuchenbacken. Hier holt man sich nicht nur die Ideen für neue Variationen, sondern wird wirklich Schritt für Schritt begleitet. Ich kann mir keine KH-ärmere und gesündere Küche vorstellen!

 

 

Über die Autorin von Happy Carb: Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Biografie
Liebe Leserinnen und Leser,

wie schön, dass Sie mich auf meiner Autorenseite besuchen. Herzlich Willkommen und ich freue mich! Was kann ich Ihnen also von mir erzählen, damit Sie Lust auf mehr bekommen.

Geboren im Jahr der Mondlandung – rechnen müssen Sie schon selbst – habe ich im Jahr 2014 mein Leben über den Haufen geworfen. Damals war ich in einer gesundheitlichen Situation, die mich zwang, meinen bisherigen Lebensstil, zu überdenken. Nach einem betriebswirtschaftlichen Studium und 25 Jahren im Personalmanagement, holte mich 2014 ein Burn-out und eine frisch diagnostizierte Diabetes Diagnose auf den Boden der Tatsachen. 132 kg Lebendgewicht, signalisierten 5 vor 12 auf der Uhr. Es musste etwas passieren. Keine Ausflüchte mehr. Es ging gefühlt um Leben und Tod. Und es passierte etwas. Ich entdeckte die Low-Carb-Ernährung für mich, warf fast 60 kg Gewicht ab, verwies meine Diabetes Typ 2 Erkrankung in die Schranken und ließ meinen alten Job hinter mir.

Als begeisterte Hobbyköchin und Ernährungsexpertin, begann ich im Internet den Blog „HappyCarb.de“ zu schreiben – der sich rasch zu einem der meistgelesenen Low-Carb-Blogs im deutschsprachigen Raum entwickelte. So wurde aus dem, was für mich als Verarbeitungsstrategie und Hobby startete, eine neue berufliche Aufgabe. Als humorvolle Schreiberin und kreative Rezeptentwicklerin durch die positiven Rückmeldungen meiner Leser bestärkt, war der dann folgende Schritt zur Buchautorin nur noch ein kleiner.

Meine Bücher sind bunt, fröhlich und strotzen nur so vor leckeren Rezepten, die ganz laut „Iss mich“ rufen. Wer Low Carb danach noch mit einer Ernährungsform voller Verzicht gleichsetzt, dem kann ich auch nicht mehr helfen. Nicht Low Fun, sondern Happy Carb ist mein Motto. Und das lebe ich mit jedem Wort und jedem Bild in meinen Büchern. Tauchen Sie ein, in meine Happy-Carb-Welt und genießen Sie eine gesunde und abwechslungsreiche Low-Carb-Küche, die keine Wünsche offen lässt.

Viel Spaß dabei. Guten Appetit! Ihre, Bettina Meiselbach



19,99 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert: 16.01.2019 23:40