Skip to main content

Alle Produkte sind persönlich ausgewählt! Abnehmen & Gewicht reduzieren

Was ist Eiweiß? Wie Eiweiß beim Abnehmen helfen kann

Eiweiss ist das Wundermittel zum Abnehmen

Iss mehr Eiweiß!

Eiweiße sind wichtig beim Erfolg einer Diät. Sie sind die Bausteine aus denen Zellen, Enzyme und Hormone bestehen. Dabei haben Sie eine ganze Reihe von wichtigen Aufgaben. Sie spielen vor allem eine entscheidende Rolle als Energiequellen für den Körper. Dadurch können unsere Muskeln richtig arbeiten und wir bleiben leistungsfähig. Der Körper kann diese wichtigen Aminosäuren jedoch nicht selbst herstellen. Stattdessen müssen sie über die Nahrung zugeführt werden. Eine eiweißreiche Ernährung unterstützt beim Abnehmen, indem sie hilft, die Ziele zu erreichen. Im Vergleich mit Fett und Kohlenhydraten hat Eiweiß wenig Kalorien (1g liefert 4,1 kcal) Daher senkt es auch die tägliche Anzahl an Kalorien.

5 Fakten zu Eiweiß in einer Diät

  • Hilft beim Fettabbau.
  • Sättigt den Magen.
  • Beugt dem Verlust von Muskeln vor
  • Hält den Yo-Yo Effekt in Grenzen.
  • Proteine haben normalerweise keine schlechten Effekte auf den Körper. Kohlenhydrate oder Fett können dagegen schnell zu Blutzucker Problemen führen.

Diese Lebensmittel sind besonders eiweißreich:

  • Fisch
    Alle Fischsorten sind sehr gute Eiweiß Lieferanten. Bevorzuge dabei die fettigen Sorten. Diese enthalten besonders viele wichtige Omega-3 Säuren. Die Anzahl an Kalorien schwankt je nach Sorte. Tipp: Lachs und Thunfisch haben sehr gute Nährwerte.
  • Geflügel
    Weißes Geflügelfleisch ist kalorienarm. Auch hat es einen sehr hohen Eiweißanteil. Es eignet sich also für einen häufigen Verzehr und eine gute Diät. Verwende dabei leichte Hähnchenbrust oder Putenbrust ohne Haut und ohne Knochen.
  • Rotes Fleisch
    Rindfleisch enthält sehr viel Eiweiß, Eisen und B12 Vitamine. Beim Abnehmen bekommt der Körper dadurch wichtige Nährstoffe. Es hat jedoch eine höhere Anzahl an Kalorien. Als Ergänzung ist es optimal.
  • Fettfreie Milchprodukte
    Leichter Käse, Hüttenkäse, Magerquark, oder Protein Pulver sind die Basis jeder Diät. Eiweiß aus Milch nimmt der Körper schnell auf.
  • Ei-Weiße
    Eier ohne Eigelb. Fast frei von Kalorien und besonders gut für die Diät. Das Eigelb vermeidet man besser. Es enthält viel Fett und daher auch Kalorien. Iss’ niemals Eier im rohen Zustand! Rohe Eier haben eine erhöhte Gefahr von Salmonellen.

Ist zu viel Eiweiß gefährlich?

„Zu viel Eiweiß ist ungesund”. Diesen Satz hört man immer wieder. Tatsächlich ist es ein häufiger Irrtum. Normalerweise ist es ungefährlich. Es ist vergleichbar mit den Energiequellen Kohlenhydrate und Fette. Eiweiß besteht lediglich aus Aminosäuren Ketten. Die Nieren bauen überschüssige Aminosäuren ab. Danach scheidet sie der Körper einfach über den Urin aus. Ein Eiweiß-Überschuss schädigt gesunde Nieren nicht.

Das solltest du wissen:

Unterschätze niemals die Funktion von Eiweiß! Gesundes Essen ist langweilig? Muss nicht sein! Mit den oben genannten Zutaten schafft man langfristige Abwechslung. Nicht immer hat man jedoch die Zeit und Lust, selber zu kochen. Hier können Protein Shakes eine Hilfe bieten: Sehr gute proteinreiche Nahrungsergänzungsmittel findest du bei uns!

 


Ähnliche Beiträge