Skip to main content

Alle Produkte sind persönlich ausgewählt! Abnehmen & Gewicht reduzieren

Diese 5 Fehler in einer Diät solltest DU vermeiden !

Fehler in der Diät vermeiden

Jetzt geht es los!

Du hast dir endlich ein Ziel gesetzt ? Du bist richtig motiviert und hast Lust etwas zu verändern? Diese Liste wird dir dabei helfen, deine Ziele zu erreichen. Alle gelisteten Fehler beruhen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Trotzdem werden sie tagtäglich von Anfängern noch gemacht. Sei nicht einer davon!

 

1. Crash-Diäten

Die Drei-Tage-Diät. Die Stoffwechsel-Diät. Die Eine-Woche-Diät. Die Ananas-Diät. Es gibt tausende verschiedene Diätformen, die regelmäßig auf den Covern von Frauenzeitschriften gezeigt werden. Doch keine zeigt dir, wie du langfristig schlank bleibst. Sie vermitteln dem Leser einen revolutionären Weg, besonders schnell und einfach die überschüssigen Pfunde loszuwerden.

Doch: Es gibt KEINEN einfachen Weg, schnell auf Modelmaße zu kommen.

Meinst du nicht, sonst sähe jeder so aus, wenn es so einfach ist? Diäten ist harte Arbeit und macht garantiert keinen Spaß. Nachhaltig abnehmen kannst du nur, wenn du deine Gewohnheiten und deine Ernährungsweisen umstellst. So vermeidest du aber den unausweichlichen Yo-Yo Effekt, der sich nach der “neuesten” Crash-Diät einstellen wird. Niemand sagt, dass es einfach wird. Aber es wird sich lohnen.

 

2. Mahlzeiten überspringen

Ein beliebter Fehler von Anfängern ist es, unregelmäßig zu essen. Dadurch sinkt aber dein Insulinspiegel und du wirst noch mehr Appetit auf ungesundes Essen verspüren.

Am besten isst du regelmäßig über den Tag verteilt kleinere Mahlzeiten. So kann sich dein Magen auf den neuen Rhythmus einstellen und dein Insulinspiegel wird durch die regelmäßigen Mahlzeiten normalisiert. So kannst du deinen Appetit immer unter Kontrolle behalten.

Wenn du nämlich nur selten isst, aber dafür dann viel, wird es sich nicht nur auf deiner Hüfte bemerkbar machen. Es besteht sogar die Gefahr von Herzerkrankungen, Diabetes, Hoher Blutdruck oder sogar Diabetes.

 

3. Diät statt Sport

Du möchtest abnehmen? Dann musst du auch Sport treiben. Eine Diät ohne Sport wird nur halb so erfolgreich sein, da Sport den Stoffwechsel und somit die Fettverbrennung anregt. Der Körper verbrennt sogar 24 Stunden nach dem Sport noch deutlich mehr Kalorien! Versuche weniger über dein Gewicht und die Zahl auf der Waage nachzudenken und stattdessen mehr über deine Gesundheit.

 

4. Nur Ausdauersport

Wenn du dem Körper Kalorien entziehst, wird er sich die Energie aus deinen Fettreserven nehmen, aber auch aus deinen Muskeln. Ein typischer Fehler in einer Diät ! Kannst du dir vorstellen was passiert, wenn man die Luft aus einem Luftballon rauslässt? Du möchtest doch sicher nicht wie ein leerer Luftballon aussehen? Aus dem Grund ist es wichtig, dass du auch deine Muskeln trainierst, damit sie nicht komplett verschwinden.

Ja, auch die Damen der Schöpfung sollten mindestens einmal die Woche ordentlich die Hanteln schwingen. Keine Angst, ihr werdet niemals so muskulös wie die Männer. Es gibt tatsächlich physiologische Unterschiede zwischen Mann und Frau und zwar: die Hormone. Frauen haben Östrogene, Männer haben Testosteron. Frauen bauen daher bis zu 4x weniger Muskeln auf als Männer. Selbst wenn sie wollten, könnten sie (ohne verbotene Hilfsmittel) niemals so viele Muskeln aufbauen wie ein Mann. Deshalb: Ran an die Hanteln!

 

5. Zu Viel, zu Schnell

Klar, du hast gerade deine neue Diät gestartet. DIESMAL klappt es bestimmt, sagst du dir. Du hast schon alles vorbereitet und kannst es kaum erwarten durch zu starten. So weit, so gut. Jedoch solltest du wirklich langfristig denken.

Betrachte deine Gesundheit nicht als Wochen-Projekt, das abgehakt werden muss. Wenn du dich vom Sofa-Modus in den Marathon-Modus schaltest, wirst du vieles überstürzen. Es besteht die Gefahr, dass du dich verletzt und dann frustriert wieder aufgibst.

Führe deinen Körper unbedingt langsam an die neuen Belastungen heran. Nach jeder Trainingseinheit solltest du dir genügend Zeit zur Regeneration geben. Übertraining kann unangenehme Folgen haben. Um deine Ziele zu erreichen, musst du vor allem Geduld und Zeit haben.


Noch Fragen zum Thema? Vermeide Fehler in einer Diät!  Hier findest du Antworten.

 


Ähnliche Beiträge